Marianische Männerkongregation

Freising

Sonntag, 03. Februar 2019

Hauptfest 2019

Trotz heftigen Schneefalls war der Dom zum Hauptfest gut gefüllt.

Unter Trompetenklängen zogen der Hauptzelebrant Domrektors Prof. Dr. Marc Aeilko Aris, unser Präses, der Marianische Rat und die Neusodalen zusammen mit den Bannern und Fahnen der Ortgruppen...

Freigegeben in Hauptfest
Samstag, 26. Oktober 2019

Oktoberrosenkranz in Wolfersdorf

Der Zentrale Oktoberrosenkranz mit Vorabendgottesdienst fand am 26. Oktober in Wolfersdorf statt.

Präses H. Pfarrer Stephan Rauscher hielt den Rosenkranz und den gut besuchten Vorabendgottesdienst.

Nach dem Gottesdienst traf man sich in kleiner Runde beim Obmann, Herrn Franz Hartinger.

Unser Familien-Sommerfest für die Sodalen ist schon Tradition geworden und findet großen Anklang. Wegen dem unsicheren Wetter fand dieses Mal das Fest im Bürgersaal der Gemeinde Attenkirchen statt.

Montag, 10. Juni 2019

Pfingsten in der Wies

Bei dem traditionellem „Pfingsten in der Wies“ beteiligten sich die Sodalen auch dieses Jahr wieder beim Festgottesdienst und umrahmte mit ihren Fahnen und Bannern auch die anschließende Prozession durch den Wieswald. Ein herzliches „Danke“ an allen.

Donnerstag, 23. Mai 2019

Mainandacht in Langenbach

Am 23. Mai 2019 fand unsere traditionelle Maiandacht in der Maria Rast Kirche statt. Präses Herr Pfarrer Rauscher hielt in der überfüllten Kirche die feierliche Maiandacht, welche vom Männerchor Langenbach musikalisch gestaltet wurde. Ein herzliches Vergelt’s Gott an den Männerchor.

Samstag, 13. April 2019

Besinnungstag in Zolling

Unser Präses Herr Pfarrer Rauscher konnte ca. 30 Sodalen zum Besinnungstag begrüßen. Er freute sich, dass Pfarrer Ludwig Westermeier, Präses der Marianischen Männerkongregation Landshut, für diesen Tag gewonnen werden konnte.

Pfr. Westermeier wählte das Thema Beten für diesen Nachmittag.

Er wies darauf hin, dass wir uns beim Beten mit Gott austauschen können. Das Gebet ist die größte Kraft der Welt und verändert vieles. Dabei sollen wir darauf achten, nicht nur Bittgebet, sondern auch Dankgebete...

Sonntag, 28. April 2019

Familienwallfahrt 2019

Die Familienwallfahrt der Marianischen Männerkongregation Freising, führte dieses Jahr  zur Wallfahrtskirche „zu unserer Lieben Frau in Großgmain“.  Dort wurde ein feierlicher Pfarrgottesdienst mit anschließender Kirchenführung besucht. Nach dem Mittagessen im „Hotel Vötterl“ in Großgmain ging es zur „Ehemaligen Stiftskriche der Augustiner Chorherrn Höglwörth“. Nach einer sehr interessanten Kirchenführung ließ man die Familienwallfahrt beim Klosterwirt Höglwörth bei Brotzeit, Kaffee mit Kuchen ausklingen um anschließend wieder in die Freisinger Heimat zurückzukehren. Trotz des kalten Wetters und der teilweisen Graupelschauer wurde diese Wallfahrt zu einem schönen Erlebnis

Freitag, 31. Januar 2020

Vorwort auf 2020

Liebe Mitsodalen,

seit meiner Ministrantenzeit begleitet mich auf meinem Glaubensweg ein Altarbild der Wallfahrtskirche Maria Beinberg und fasziniert mich bis auf den heutigen Tag immer wieder von neuem. Es befindet sich im linken Seitenaltar der Kirche. Dargestellt und vom Maler künstlerisch interpretiert wird darauf die Flucht nach Ägypten. Während im Hintergrund des Bildes der Kindermord von Bethlehem auf grausame Weise zu sehen ist, schreitet im Vordergrund Maria, wie eine englische Dame dargestellt, in aller Gelassenheit voran, begleitet von Josef, ihrem Mann, und einem Esel, der sichtlich träge neben ihnen her trottet. Mit lächelndem Gesicht schaut die Gottesmutter auf das Jesuskind, das sie in ihren Armen wiegt. Von der gefährlichen, ja prekären und beängstigenden Situation, in der sich die Heilige Familie auf ihrer Flucht ja eigentlich befindet, ist nichts zu spüren.

Freigegeben in Betrachtung + Besinnung
Samstag, 17. März 2018

Besinnungstag der MMC in Zolling

Herr Msgr. Thomas Schmid, BGR, Zentralpräses der MMC Regensburg konnte für den Besinnungstag gewonnen werden. Er wählte das Thema „Glauben“ und leitete ein mit der Aufforderung:
Unsere Aufgabe ist es den Menschen ohne Gott nachzugehen und mit großer Geduld und viel Zeit zum Glauben zurückzugewinnen. Alles was wir von unserer Religion mitbringen, muss in die Jetzt-Zeit reingebracht werden. Gerade in Notfallsituationen ist dies wichtig. Bei jeder Frage des Glaubens soll der Mensch der Adressat sein.

Sonntag, 22. April 2018

Familienwallfahrt 2018

Dieses Jahr besuchten wir den ehemaligen Pfarrer des Pfarrverbandes Zolling, H. Hans Sinseder in der Pfarrkirche St. Sixtus in Schliersee.

StartZurück1234WeiterEnde
Seite 1 von 4