Marianische Männerkongregation

Freising

Sonntag, 03. Februar 2019

Hauptfest 2019

Trotz heftigen Schneefalls war der Dom zum Hauptfest gut gefüllt.

Unter Trompetenklängen zogen der Hauptzelebrant Domrektors Prof. Dr. Marc Aeilko Aris, unser Präses, der Marianische Rat und die Neusodalen zusammen mit den Bannern und Fahnen der Ortgruppen in den Marien-Dom ein.

Der Festprediger Dr. Aris, der auch Universitätsprediger an der Ludwig-Maximilians-Universität in der Universitätskirche St Ludwig in München ist, wählte als Thema der festpredigt das Thema: "Identität der christlichen Gemeinde in einer pluralistischen Gesellschaft"

Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrhunderten sehr verändert. Mehrere Ereignisse und Prozesse führten dazu, dass man heute nicht mehr davon ausgehen kann, dass christliche Werte und christliches Denken beim Gegenüber präsent sind, geschweige denn geteilt werden. Die Glaubensentscheidung, in die Jesus mit seinem Leben und seiner Verkündigung die Menschen gestellt hat, fordert den Menschen zu einer ganz persönlich verantworteten Entscheidung heraus. Dennoch ist christliche Identität nicht beliebig: Zentraler inhaltlicher Bezugspunkt christlicher Identität ist Jesus von Nazareth und seine Botschaft vom Reich Gottes. So gibt es keinen Anlass für Identitätsängste.

Wir Christen dürfen uns nicht ängstlich in die Privatsphäre zurückziehen, vielmehr sollten wir uns in die pluralistische Gesellschaft einmischen.

Bildergalerie

Mehr in dieser Kategorie: « Hauptfest 2018